Gesundes Frühstück - nicht nur leckeres Essen, sondern auch Beratung durch den Experten.

Dieses Mal haben sich die Eltern selbst übertroffen bei der Zubereitung des gesunden Schulfrühstückes:

Aus ihren Reihen referierte Herr Teufel, Gastronom, Kräuterkoch und Mitglied des Vereins Essbares Fichtelgebirge über gesunde Ernährung. Er machte in seinem Vortrag deutlich, dass es die ausgewogene Mischung ist, die dafür sorgt, dass es nicht zu Mangel- oder Fehlernährung kommt. Von allen Lebensmitteln die richtige Menge für die Nahrunhszubereitung zu verwenden und sich nicht auf einzelne Spezereien einzuengen, ist seiner Meinung nach das Geheimrezept für gesunde Ernährung. Das machte das anschließende Schulfrühstück mehr als deutlich.

Und auch beim Speisenangebot selber gab es Neuerungen: Eine türkische Mama beriet die Eltern-Beiräte beim Einkauf und der Zubereitung von für islamische Schüler geeigneten Lebensmitteln und Speisen. So entdeckten die Teilnehmer das Schild "helal", was soviel bedeutet wie: "Diese Speisen können islamische Kinder unbesorgt essen."

Auch an die immer häufiger auftretende Laktose-Überempfindlichkeit hatte die Eltern diesmal gedacht: Es gab auch Laktose freie Speisen auf der langen Tafel.

Und wie war die allgemeine Resonanz auf das 2. Gesunde Schulfrühstück des Schuljahres 2014/15? Leckere, gesunde Speisen, die man sich an jedem Tag wünschen würde: Käsespieße, Tomaten-Feta-Salat, Obst und Gemüse-Sticks, Bircher-Müsli, Früchte-Quark und vieles mehr fand großen Anklang bei den Schülerinnen und Schülern der Sebastian-Kneipp-Grund- und Mittelschule. Gesunde Ernährung ist eben auch ein Pfeiler der Kneipp'schen Lehre, mit der wir uns nicht früh genug beschäftigen können.

  • DSCN4724
  • DSCN4726
  • DSCN4727
  • DSCN4735
  • DSCN4740
  • DSCN4743
  • DSCN4747
  • DSCN4750
  • DSCN4751
  • DSCN4756
  • DSCN4757
  • DSCN4758
  • DSCN4763
  • DSCN4765
  • DSCN4766
   

Login